Artists - 35. Martin Dickinger


MARTIN DICKINGER (AT)
COVER VERSIONS 2, SEIT 1998

VERITAS BUCH- UND KUNSTHANDLUNG
HARRACHSTRASSE 5
4020 LINZ

Papiermaché verwundert und erschließt die Dingwelt neu.

Martin Dickinger trägt zur Materialästhetik unserer Zeit bei, indem er Gegenstände der Konsumkultur mit Papiermaché verhüllt und abformt. Die Verhüllung steigert das optische Vergnügen, nimmt den Dingen ihren Gebrauchswert und schafft Skulpturen einer Parallelwelt. Bei „Bücher Veritas“ geht Dickingers Arbeit in die Tiefe, das Motiv der Halde wird erkennbar. Eher rundlich-kugelförmiges Material – Spielzeug, Teddybären, aber auch Hirschgeweihe – ist von einer Papiermachéhaut umhüllt. Es hinterlässt den Eindruck, als würde hier die Warenästhetik ihrer Aura beraubt und die Dingwelt neu entdeckt.