Eröffnung: Wer bezahlt den Fährmann?


6. Jun 2018
20:30 Uhr - 22:00 Uhr

Veranstalter

Veranstaltungsort
Kapelle OK Platz

Share

Die Galabea ist das traditionelle ägyptische Kleidungsstück für den Mann. Auf einer Nil-Insel bei Luxor wurden im Mai 2018 sieben auf Leinwänden aufgenähte Galabeas wie ein Gräberfeld abgelegt und von den Herren der Insel 12 Tage lang in gemeinsamer Feldarbeit täglich mit Nilwasser begossen bis der Fluss die Insel überschwemmte.

Unter dem Namen HEIM.ART® ist Joachim Eckl als freischaffender Künstler tätig und betreibt Die Station Neufelden.

Das Projekt ist Teil der DonauArt und des HÖHENRAUSCH 2018 (bis 14. Oktober, täglich 10.00 20.30 Uhr)