Fake, Fehler, Falschmeldungen: Wer sagt heute noch die Wahrheit?


31. Mai 2017
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Foyer 1

Share

Nach dem Vorwurf der "Lügenpresse" ist die Diskussion über "Fake News" der zweite Großangriff auf die Glaubwürdigkeit der Medien. Welche Antwort kann der Journalismus darauf geben? In einer hochkarätig besetzten Medienexpertenrunde sprechen wir über Ursachen und Umgang, sowie Auswege und Auswirkungen von "Fake News".

Podium:
Mag. Judith Denkmayr, freie Journalistin. Sie arbeitet an der Konzeption eines Medienprojekts für die Quo vadis veritas?-Stiftung von Dietrich Mateschitz.
Mag. Barbara Wimmer, Redakteurin bei futurezone.at / KURIER
Ao.Univ. Prof. Dr. Fritz Hausjell, Kommunikationswissenschafter der Universität Wien
Mag. Gerald Mandlbauer, Chefredakteur der OÖNachrichten
Dr. Oliver Plöckinger, Medienrechtsanwalt

Moderation:
Ulli Jelinek, Vorstandsmitglied im OÖ. Presseclub

Eintritt frei!