KünstlerInnen - 43. Alfred Haberpointner


ALFRED HABERPOINTNER (AT)
HOMMAGE AN DIE UNERTRÄGLICHE
LEICHTIGKEIT DES SEINS, 2000

MÜHLBERGER MODE GMBH
LANDSTRASSE 50
4020 LINZ

Kleidung verkehrt sich in untragbare Reizwäsche aus Blei.

Als Bildhauer arbeitet Alfred Haberpointner mit Gewichtungen und ihren Kontrastwirkungen. So wie voluminöse Gebilde auf dünnen Stelzenbeinchen balancieren, kommt bei Mühlberger Mode luftige blütenweiße Unterwäsche mit bleischweren Kleidungsstücken in Berührung: Reinheit und Gift gemeinsam in einem Bild. Wenn Bleikleider mit Dessous kombiniert werden, gerät die Wahrnehmungswelt in Bewegung. Schweres wird als Leichtes empfunden und umgekehrt. In dem Moment, wo sich der Oberflächenreiz von Blei und Stoff von einem Material auf das andere überträgt, löst sich die in den Dingen gebundene Energie und belebt das Empfinden.

www.haberpointner.net