Schaurausch - Kunst in 50 Schaufenstern - Veranstaltungen


Aktionen und Veranstaltungen

Freitag, 11. Mai 2007 / ab 18.30 Uhr
Samstag, 12. Mai 2007 / ab 10.00 Uhr
Sonntag, 12. Mai 2007 / ab 9.30 Uhr
Freitag, 1. Juni 2007 / ab 17.00 Uhr

Freitag, 11. Mai 2007 / ab 18.30 Uhr

Gleichzeitig mit der LINZER EINKAUFSNACHT erwarten die StadtbesucherInnen künstlerische Aktionen und Performances in den Schaufenstern.

18.30 Uhr

Arkade, Spittelwiese 6
Little Danny, Peng Hung-Chih, Taiwan
Die fünf Meter hohe Hundeskulptur aus über 3000 kleinen Dalmatinern wird eröffnet.

19.00 Uhr

Passage, Landstraße 17-25, 4.Stock,
Synthetisches Elfenbein, Hilde Kentane, Basel
Aus Plastiksackerln gefertigten Wolken werden von Bergsteigern in schwindelnder Höhe montiert.

ab 19.00 Uhr

Mühlberger Mode, Landstraße 50

Economy, Miki Malör, Wien
Eine Frau ißt eine Börse voll Geld, hunderte Münzen. Bis zum Überdruss. Da Geld unverdaulich ist, kann sie es immer wieder essen. Ein Kreislauf der Gier, ungeschminkt, bis sich ihr Gesicht zu einer abstoßenden Fratze materieller Übersättigung ausbeult.

Painting, Roi Vaara, Helsinki
Indem Roi Vaara eine Schaufensterfront von außen mit weißer Dispersion zumalt , wird der Blick des Begehrens paradoxerweise gesteigert.

19.00 - 19.45 und
20.00 - 20.45 Uhr

Penz Mode, Landstraße 54
Carpa Theater im Schaufenster, Carpa Theater, Wien
Echtzeitkreationen an der Fensterscheibe Öffentliche Räume – Innere Landschaften.
Acht Carpa-Akteure exponieren sich an einer wenn schon nicht unsichtbaren, so doch durchsichtigen Grenze: dem Schaufenster. Einzig der Blick muss an der Scheibe nicht halt machen.

ab 19.00 Uhr

Douglas, Landstraße 45
Lickingglass und Auslage in Arbeit Marlene Haring, Wien
Wenn Marlene Haring die Glasscheibe des Schaufensters mit der eigenen Zunge abschleckt, thematisiert sie die Beziehung zwischen erotischer und kaufender Begierde.
Bei der Performance „Auslage in Arbeit“ überzieht die Künstlerin das Fensterglas mit Make-up von Douglas. Die perfekte Fassade.

19.30 – 21.30 Uhr

Fassade Thalia, Landstraße 41
Tarzan/Standbein, Johan Lorbeer, Berlin
Charakteristisch für Johan Lorbeers Still Life Performances ist die physikalisch unerklärliche Raumpräsenz des Künstlers. So scheint er elegant und lässig an der Fassade zu lehnen, allerdings ohne Boden unter den Füßen. Lorbeer entwickelt Raumsituationen die den Betrachter eventuell veranlassen den eigenen Standpunkt in Frage zu stellen.

19.00 – 22.00 Uhr

Ursulinenkirche, Landstraße 31,
Tempelmusik, Elisabeth Schimana, Wien
Die Performerin Elisabeth Schimana hat sich auf akustische Feldforschung durch die Linzer Einkaufsstrassen begeben. In der Ursulinenkirche präsentiert sie ihre Tempelmusik in einer Live Performance.

Samstag, 12. Mai 2007

10.00 – 12.00 Uhr

Arcotel Nike, Untere Donaulände 9
Kulturfrühstück, mit Ella Raidel

10.00 – 14.00 Uhr

Ursulinenkirche, Landstraße 31
Tempelmusik, Live Performance von Elisabeth Schimana

Sonntag, 20. Mai 2007

Künstlersonntag 2007
SCHAUkunst und KaufRAUSCH

Gespräch über Kunst und Kommerz

9.30 Uhr

Gottesdienst in der Ursulinenkirche mit Peter Paul Kaspar
An der Orgel: Magdalena Hasibeder, 1. Preisträgerin beim Internationalen Orgelwettbewerb in Herford (D)

anschließend

OK, Dametzstraße 30, Mediendeck 4. Stock
Diskussion mit Rainer Jessl, Projektleiter Schaurausch, OK
MMMag. Hubert Nitsch, Kunstreferent der Diözese Linz
Christoph Steinbrener, Künstler/Projekt Ursulinenkirche
Edith Lefenda-Schachermayer, Linzer City Ring
Moderation: Dr. Paul Stepanek

Freitag, 01. Juni 2007

17.00 Uhr

C&A Mode, Mozartstraße 6-10,
Auktion der Madame Bricolage, Claudia Czimek

ab 20.00 Uhr

Schaufenster Passage Richtung Bethlehemstraße

Weniger Notfälle, ein Stück von Martin Crimp
Regie: Schauspieldirektor Gerhard Willert, mit Schauspielern des Landestheaters Linz

aus dem waren leben - objektszenen, Martina Winkel, Theater ohne Grenzen, Wien

Der Liebesapfel, Original Wiener Praterkasperl

ab 21.00 Uhr

Tanzschule Horn, Marienstraße 8,
Teig, Stoff, Schuh, Kabel, Bär, Noemi Auer und Wolfgang Tragseiler, Linz